Aktuelles

Studienfahrt Spreewald

Geplanter Reiseverlauf

Donnerstag, 17. bis Sonntag, 20. September

Unsere Studienfahrt führt uns in diesem Jahr in den Spreewald. Diese historische Kulturlandschaft mit ihren natürlichen Flusslaufverzweigungen und Kanälen ist eine der bekanntesten und beliebtesten Reiseziele im Land Brandenburg. Wir werden im Hotel Dorotheenhof in Cottbus untergebracht sein. Detaillierte Informationen dazu finden Sie im Internet. (Das bereits angekündigte Hotel stand leider nicht mehr zur Verfügung) Am 2. und 3. Tag unserer Reise wird uns ein kundiger Reiseleiter begleiten.

1. Tag – Donnerstag, 17. September 2020

Um 7.00 Uhr starten wir vom Betriebshof Bonte in Ziegenhain mit einem modernen Reisebus. Eventuell werden noch andere Zustiegs-Orte möglich sein. Bis zu unserem Ziel sind es ca. 480 km. Wie gewohnt gibt es unterwegs ein gutes Frühstück und entsprechende Pausen. Nach der Ankunft und dem Einchecken ins Hotel werden wir bei einer Stadtführung die 860jährige, liebenswerte Stadt Cottbus bei einer historischen Stadtführung kennenlernen. Abendessen (3 Gänge-Menu) im Hotel und Zeit zur freien Verfügung.

2. Tag – Freitag, 18. September 2020

Nach dem Frühstück fahren wir zu einer ausführlichen Entdeckungstour in den Spreewald. Mit unserem Reiseleiter werden wir bei einer malerischen Rundfahrt mit dem Kahn die zahlreichen Wasserstraßen und Kanäle erleben. Nach einer Mittagspause besichtigen wir die Gurkeneinlegerei Rabe in Lübbenau. Abends im Hotel werden wir mit einem „Spreewaldbuffet“ verwöhnt.

3. Tag – Samstag, 19. September 2020

Unser heutiges erstes Ziel ist der Fürst-Pückler Park mit seinem weitläufigen Landschaftsgarten, dem Schloss Branitz und seinen Wahrzeichen, den Erdpyramiden.
In der Confiserie Felicitas, einem Kleinod der Schokoladenherstellung, können wir leckere Köstlichkeiten probieren und uns damit eindecken.
Bei einer Rundfahrt durch die Seenlandschaft des ehemaligen Braunkohle-Tagebaus zwischen Senftenberg und Boxberg werden wir riesige Wasserflächen, Kanäle und schwimmende Häuser entdecken und miterleben, wie spannend die Umgestaltung einer Landschaft sein kann.
Für den Abend haben wir einen Theaterbesuch geplant. Der Spielplan liegt leider noch nicht vor, so dass wir zu dem Stück und den Eintrittspreisen erst später informieren können.

4. Tag – Sonntag, 20. September 2020

Gegen 9.00 Uhr treten wir die Heimreise an.
Unterwegs machen wir einen Zwischenstopp in Stadtroda/Gernewitz. Dort werden wir die „Thüringer Kristallwelt“ besichtigen und zu Mittag essen.
Die Rückkunft in der Schwalm haben wir gegen 19.00 Uhr geplant.

Änderungen des Reiseablaufs und Programms sind möglich.

Der Preis für die Reise im Doppelzimmer mit Frühstück und Abendessen beträgt 379,00 €
Einzelzimmerzuschlag (aufgrund des Hotelwechsels etwas höher): 68,00 €
Wir empfehlen zusätzlich den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung mit umfangreichen Leistungen.
Die Prämie beträgt 3,3% vom Reisepreis ohne Selbstbehalt, ab 10 Personen.
(12,50 €, bzw. 14,75 € Mehrkosten) Wird dies gewünscht, bitte bei der Anmeldung vermerken.

Wir bitten um verbindliche Anmeldungen bis spätestens Ende März.
Damit wird eine Anzahlung von 50,00 € auf unser oben angegebenes Konto mit dem Vermerk „Studienfahrt Spreewald“ fällig.

Bitte teilen Sie uns mit, mit wem Sie ein Doppelzimmer teilen möchten. Einzelzimmer sind nur in begrenzter Zahl, nach Eingang der Anmeldungen, verfügbar.