Kategorien
Rezept

Georgische Chatschapuri von Ninette | Kochkurs Corona

Georgische ChatschapuriRezept:

ergibt je Teigvariante 4 gefüllte Brote

Hefeteig:
1kg Mehl
2P. Trockenhefe
1TL Zucker
2TL Salz
12El Öl
500ml-600ml lauwarmes Wasser

Der Hefeteig sollte jetzt mind. 1 Stunde abgedeckt ruhen dürfen. Wenn er dann soweit ist nochmals gut mit der Hand kneten.

Teig mit Backpulver:
1kg Mehl
2 El Schmand ,große
1P. Backpulver
2 Eier
500g – 600g Kefir, nach Bedarf etwas mehr oder weniger
2Tl Salz
1TL Zucker

Etwas Öl um die Teigkugel nach dem herstellen einzureiben damit sie ca. 20-30 min, mit Frischhaltefolie direkt abgedeckt, ruhen kann.

Die Füllung:
2x Hirtenkäse
4x Mozzarella
1Tl Salz
2 Eier

Alles klein zupfen, zerbröseln und vermengen sodass man daraus Kloß große Kugeln Formen kann. (ca. 5 Kugeln, eine wird übrig bleiben)
Den Teig nach dem ruhen nochmal per Hand kneten und in 4 Teile portionieren.
Je ein Teil etwas ausrollen Käsekugel darauf und verschließen.
Mit der Hand etwas plätten soviel es geht.
Dann mit der Teigrolle weiter ausrollen, etwa so groß wie eine Pizza.
Den gefüllten runden Teig in der Pfanne ohne Fett von beiden Seiten backen. Im Backofen funktioniert es auch.
Aus der Pfanne nehmen auf einen Teller oder ein großes Brett legen und sofort mit Butter bestreichen. Alle anderen Brote darauf stapeln und ebenfalls mit Butter bestreichen.

Georgische Chatschapuri Zubereitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.